Alles wird lichter und leichter. ES IST lichter und leichter

Alles wird lichter und leichter! ES IST lichter und leichter!

 

 

Die einströmenden Energien des Himmels von Oben herab und die aus dem Zentrum von Mutter Erde nach Oben aufsteigenden kristallinen Energien, sind uns Menschen sehr dienlich.

 

Das heißt, diese Energien von Oben und Unten mit unseren Körper- und Auraschichten verschmelzen.
Wir Menschen sind dazu der Verbindungskanal um diese Energien in uns zu integrieren, und Oben und Unten zu verschmelzen. ICH BIN – WIR SIND!

 

 „Dein Reich komme“ oder auch „Wie im Himmel so auf Erden“ und von Unten steigt das atlantische, lemurische Wissen wieder auf, daher regt und streckt sich unser Planet, was sich gerade auch weltweit zeigt.

 

 

Diese „befreienden“ Energien lösen oftmals körperlichen Beschwerden wie Kopfdruck, Schwindel, Herzflattern oder auch immense Müdigkeit aus. Es gibt auch teilweise punktgenau Stellen, die sehr schmerzhaft sind.
Gönnt daher dem Körper sooft als möglich Ruhe und bei diesen Beschwerden atmet auch punktgenau in diese Stellen hinein.
Diese punktgenauen Stellen sind verhärtete und verdichtete Energien, die sich jetzt zeigen dürfen und der Heilung bzw. Erlösung bedürfen.  

 

Am Donnerstag 21.6. ist Sommerbeginn, es ist der längste Tag des Jahres.

 

Wieder ein sehr guter Zeitpunkt um sich über seine eigenen Themen klar zu werden, damit auseinandersetzen und loszulassen und das Neue zu manifestieren.

 

Unserer Vorfahren wie die Kelten oder die Minoier (Kreta) richteten sich ausschließlich nach den Sonnen- und Mondzeiten. Dies sind immens wichtige energetisch-zeitliche Knotenpunkte, die wir unbedingt wieder berücksichtigen sollen und zwar das ganze Jahr über.

 

 

Generell wurde ja (fast) alles verändert und manipuliert um die Menschheit permanent klein zu halten, um ihr eigenes Energiepotential nicht leben bzw. entfalten zu können, um wie im Hamsterrad ums Überleben zu kreisen.

„Dem Menschen“ wurde in den letzten Jahrtausenden die linke weibliche Seite abgedreht, die Seite des Mitgefühls, des Miteinander, der Gerechtigkeit und des Friedens. 

 

Dafür wurde die rechte männliche Seite immer stärker und daher ist auch das Chaos im Außen so dramatisch wie beispielsweise Hass, Krieg, Gewalt, Missbrauch, Mord, Tierquälerei, der Plastikwahn u.a.m.

 

Wer die linke Seite lebt, der wird diese Zustände kaum aushalten können, während die rechte Seite nichts dagegen unternimmt, weil sie eben diesen Horror „nicht fühlen“ können bzw. wollen.  

 

Jedem in dieser weiblichen Gefühlswelt ist es möglich, diese verdichteten Energien wieder in die richtige göttliche Frequenzschwingung zu bringen.
Überall, wo keine gute Energie fühlbar ist, kann und darf diese Energie verändert werden mit dem „rechts drehenden Göttinnen-Wirbel“.
In bedingungsloser Liebe und im Gewahrsein kann das jeder, TUN ist das Zauberwort.

 

Die Schwingungsqualitäten des Menschen wurden sukzessive verändert und abgesenkt durch die Veränderung der Zeitpunkte zum Feiern und der Feste, wie beispielsweise Neujahr und Weihnachten.
Die Mond- und Sonnenzeiten als unwichtig abgestempelt, die Musikfrequenzen in den niederen Schwingungsbereich verändert. Die positiven Energien an Kraftplätzen und Marien-Orten abgesenkt, auch die Energie des Wassers wurde verändert, und noch vieles andere mehr.
Energetisch wurde beispielsweise die Zirbeldrüse, die Pranaröhre, unsere Gene u.a. bewusst manipuliert.

 

Unsere unsichtbaren Helfer wie Engel, Elfen, Feen und Zwerge und viele andere mehr liebevolle Wesenheiten in das Reich der Mythen und Märchen abgestuft.
Gott/Göttin sei Dank öffnen und erforschen immer mehr und mehr diese unsichtbaren Welten.
Wer diese Türe in die Anderswelt geöffnet hat, wird keinen Schritt mehr zurück wollen um diese unsichtbaren Reiche zu erforschen.

 

 

Die energetische Öffnung im Außen ist zu erkennen, indem ganz vieles „aufgedeckt“ wird, zwischen Feinden Frieden geschlossen wird, auf Gifte verzichtet wird und auf das Tierwohl geachtet wird. Und doch ist es immer noch für den letzten Schritt zu wenig …

Jeder kann dazu beitragen indem man in der Meditation oder in der Stille die Frequenzen in sich, im Wohnbereich und an Plätzen wieder richtigstellt. Daher noch einmal der Link -
https://www.youtube.com/watch?v=O3tT2aadWNE  

 

„Wenn Du die Bedeutung der 3, 6 und 9 verstanden hast, hast Du einen Schlüssel zum Universum“, sagte Nikola Tesla. Die Solfeggio-Frequenzwerte und neuere wissenschaftliche Erkenntnisse sind ein weiterer Hinweis dafür.

 

 

 

Die nächsten wichtigen Termine:

 

13. Juli                 Sonnenfinsternis (bei uns nicht sichtbar, aber die Energien wirken)

 

27./28 Juli          Totale Mondfinsternis – bei uns sichtbar!!!!

 

8.8.2018           3 x 888 – 888 ist die Zahl der Vervollständigung

 

 

Verändert alles was nicht stimmig ist in die richtige Frequenz – Liebe ist die höchste Kraft im Universum.
In bedingungsloser Liebe zum Wohle ALLER gelingt ALLES!

 

 

 

ANGEBOT

des Monats

    

     

Fordern Sie kostenlos mein Buch die "3 Schritte zur Erleuchtung" an und es werden viele Lichter angehen. Mit der Anmeldung erhalten Sie aktuelle Informationen  per Mail.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Was sind die Chakren?
Die Chakren sind unsere Verbindungsstellen zwischen dem physischen Körper und unseren Energiekörpern...
DieChakren_HeleneKatharinaGiner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.5 KB