Die Motten kommen ans Licht!

Augen NICHT zu und durch …

Die Geistige Welt zeigt mir Bilder mit Motten die hervor kommen aus der Dunkelheit, die in das elektrisch blaue Licht fliegen und nur mehr eine einzige Motte bleibt übrig und die flog auf eine reinst weiße Keramikschale. Weiters krieg ich Bilder gezeigt mit Gittern, Eisengittern, rostigen Gittern etc., auch wie die Geier das As fressen …

Der Schonwaschgang ist endgültig vorbei. Schleudern ist derzeit der richtige Ausdruck für die momentanen Energien (Außen und Innen). Es fühlt sich an wie Achterbahnfahren zwischen 3D und 5D samt Haarspitzenkatarrh und der Körper auf Hoher See im Strudelsog.
Annehmen und Anschauen ist die Devise im Wissen, dass dies vorüber ist, sobald die Ursache dafür erkannt und erlöst bzw. aufgelöst oder abgetrennt wurde.
Die ganz tief liegenden, vergrabenen, verdeckten, nicht geheilten Anteile und Seelenanteile dürfen endlich in die Heilung gehen. Viele unerledigten Geschichten aus unserem mehrdimensionalen Leben dürfen in die Beendigung und Auflösung gehen.

TUN: In Dankbarkeit annehmen im Wissen, dass dies Heilung für die Seele ist. Die Situationen segnen, die Menschen dazu segnen, das Sichtbare und Unsichtbare dazu segnen, das Bewusste und Unbewusste zu dieser Situation segnen.
Im Wissen, das wir uns jede Situation selbst ausgesucht haben vor unserer Inkarantion auf dem Planeten Erde und wir uns nichts ausgesucht haben, was die Seele nicht ertragen würde, können wir freudig das Neue, das Geheilte jetzt schon begrüßen.

Freut euch auf die Leichtigkeit, auf die Glückseligkeit und vor allem auf Frieden im Innen und Außen samt sozialer Gerechtigkeit.

Das Leben ist schön und alles IST gut.
Herzlichst Helene Katharina Giner

© Helene Katharina Giner

 

ANGEBOT

des Monats

    

     

Fordern Sie kostenlos mein Buch die "3 Schritte zur Erleuchtung" an und es werden viele Lichter angehen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Was sind die Chakren?
Die Chakren sind unsere Verbindungsstellen zwischen dem physischen Körper und unseren Energiekörpern...
DieChakren_HeleneKatharinaGiner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.5 KB