Gott hatte einen Traum ...

Diesen Satz “Gott hatte einen Traum” hatte ich nun 2 Tage ganz massiv im Ohr und heute die ganze Nacht lang, laut klar und deutlich, so richtig mit Nachdruck.
Was heißt das?
Es geht um die Verbindung zum Frieden und der Verbindung aller zur 5. Dimension und darüber hinaus gehend!
Frieden in mir ist Frieden im Außen!
Gestern in der Nacht hat man mir meinen Platz am ”gedeckten Tisch” Oben gezeigt und heute in der Nacht das Bild bzw. wie in einem Film das Bild von tausenden Menschen in einem Saal und einem Vortragenden auf der Bühne, alle Menschen dort waren so gekleidet - das Unterteil schwarz/das Oberteil weiß.

 

 

Das sind die Farben vom Schwingungsstrahl Vater/Mutter-Gott - Et Shaddei (weiß) El Shekaina (schwarz).
Um und über dem Vortragenden entstand am Ende des Vortrages eine weiße Spirale wie ein weißer Lichtsog und der Vortragende “entschwebte” in höhere Gefilde …

Wir sind hier um Bewusstsein und Vertrauen zu entwickeln, um die Ganzheit (schwarz/weiß) in uns zu erfahren und zu verbinden. Das Bild dazu war der Davidstern, farblich total ausgefüllt in einem wundervollen metallisch glänzendem Grauton.
Es geht um diese Verbindung von Erde und Himmel im Hier und Jetzt zu leben, das ist Frieden, Innen und Außen.  
Der Schöpferenergie bewusst zu werden im TUN in der Vereinigung der beiden Lichtkörper. Die Lichtkörper – oben und unten verbinden, verschmelzen lassen zu einer Einheit = Ganzheit und Frieden!  Die Liebe ist der Ausgangspunkt und die (meine) Existenz der Höhepunkt der gesamten Schöpfung.

Ich sah auch eine Katze vor meiner Tür sitzen, die Farbe ihres Felles war dieses “metallische-grau”. Sie hatte vom Kopf bis zur Mitte einen traumhaft süßen Flaum auf ihrem Fell. 
Was heißt das: Die Katze ist eine Botin von Sonne und Mond und hilft uns zur  Selbstbestimmung und Unabhängigkeit.
Beide Aspekte zusammen ist Gesundheit und Heilung. Unabhängigkeit schafft ein Resonanzfeld für glückliche Erfahrungen für “ICH bin ICH und ICH BIN frei”.

Also verbindet eure Lichtkörper und lasst alles los was euch von eurer persönlichen Unabhängigkeit und Selbstbestimmung fern hält. Entlässt Illusionen aus eurem Umfeld und stellt euch der wahren und ehrlichen Wirklichkeit. Holt euch den Sinn eures Lebens, eures schöpferischen Seins zurück.

Jeder von uns hat in diesem Schöpfungsakt eine tragende Rolle, bewusst oder unbewusst. Niemand anderer kann diese deine Verbindung her stellen außer du selbst. Niemand anderer kann das für dich tun außer DU selbst. TUN ist das Zauberwort. In diesem Sinne verbindet eure Lichtkörper und schafft Frieden zur Ganzheit in euch und im Außen für euer Schwingungsfeld der 5. Dimension und darüber hinaus gehend …

Herzlichst
Helene Katharina Giner
© Text und Foto: Helene Katharina Giner

ANGEBOT

des Monats

    

     

Fordern Sie kostenlos mein Buch die "3 Schritte zur Erleuchtung" an und es werden viele Lichter angehen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Was sind die Chakren?
Die Chakren sind unsere Verbindungsstellen zwischen dem physischen Körper und unseren Energiekörpern...
DieChakren_HeleneKatharinaGiner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.5 KB